Badestrand Bernsteinsee Ruhlsdorf

"Wenn der See nicht so klein wäre, könnte man meinen, man wäre am Meer..." - dieses Gefühl stellt sich an diesem lang gezogenen Sandstrand am Bernsteinsee in Ruhlsdorf ein.
Allerdings ist der See längst nicht so weit entfernt wie die Ostsee, lediglich etwa 35-40 Minuten braucht man mit dem Auto vom Berliner Norden aus. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Fahrrad erreicht man den Bernsteinsee am schnellsten über den Bahnhof Ruhlsdorf-Zerpenschleuse.

Neben dem schönen Sandstrand hat die ehemalige Kiesgrube auch wunderbar klares Wasser zu bieten, ideale Rahmenbedingungen also für einen ausgefüllten Badetag. Gastronomische Angebote findet man in der etwa 5-10 Minuten fußläufig zu erreichenden Wakeboard- und Wasserskianlage am Ruhlesee. Am Ostufer des Sees gibt es außerdem ein Strandbad, welches bisher alljährlich neu verpachtet wurde. Dort finden Autofahrer auch kostenpflichtige Parkmöglichkeiten.

Anfahrt mit öffentlichem Nahverkehr

Bahnhof in ca. 5 km Entfernung.

Haltestellen

Bahnhof Ruhlsdorf-Zerpenschleuse

RB27

Parkplätze

Parkplatz