Badestelle in Plaue Wendsee

Etwa 12 km westlich der Brandenburger Innenstadt befindet sich der Ort Plaue, dort liegt diese Sandbadestelle am Wendsee mit Spielplatz und großer Sandliegefläche.

Amtlich ausgewiesen ist die gute Wasserqualität, auch wenn durch die Sandaufwirbelungen im Wasser die Sichttiefe nicht so hoch ist. Das Wasser im Uferbereich ist recht flach, so dass Familien für ihre Kinder gute Badebedingungen vorfinden.

Da dieser Sandstrand eine offizielle Badestelle ist, wird er gepflegt und sauber gehalten. Es gibt Sitzbänke, Abfalleiner, Fahrradbügel und einen Spielplatz, jedoch keinen Imbiss und keine weiteren Angebote.

In etwa 1,5 km Entfernung sind die Schlossschänke, der Hofladen und der Fischstand am Barockschloss Plaue mit dem Fahrrad durch den Schlosspark gut zu erreichen.

Der Eintritt ist frei, der Strand jederzeit frei zugänglich.

Anfahrt mit dem Rad

Mit dem RE1 bis Brandenburg/Havel, von dort ca. 12 km mit dem Fahrrad bis zur Badestelle.

Anfahrt mit dem PKW

Über den westlichen Berliner Autobahnring A10 bis Ausfahrt Nr. 22 "Groß Kreutz", rechts B1 Richtung Brandenburg (ca. 25 km) bis Brandenburg-Hbf, der B1 über den Stadtring in Richtung Plaue folgen (ca. 11 km), in Plaue links in Richtung Kirchmöser abbiegen, 500m nach dem Kreisverkehr, kurz vor der großen Brücke rechts in die Wendseestraße einbiegen, die Badestelle befindet sich nach ca. 200m linkerhand am Wendsee.

Anfahrt mit öffentlichem Nahverkehr

Bahnhof in ca. 3,5 km Entfernung.

Haltestellen

Bahnhof Kirchmöser

RE1